Marketing übernehmen Sie!

Wenn Marketing-Menschen so richtig kreativ werden, kommt eine Lange Nacht der Wohnungsbesichtigungen dabei heraus. Es ist nicht wirklich appetitlich, was hier betrieben wird. Denn im Gegensatz zu Bildung, Wissenschaften und Museen sind bezugsfreie Wohnungen private Vermögen und derzeit knapp in Berlin. Sie werden nach der umfangreichen Privatisierung der landeseigenen Wohnungsbestände auch nicht mehr durch das Land Berlin vorgehalten.

1 Kommentar zu "Marketing übernehmen Sie!"

  1. „Steigende Mieten Stoppen“ wie im Bericht des „Freitag“ ist als Plakat allerdings eher unterbelichtet – Grundkurs Ökonomie? Stoppen kann man
    a) den bösen Spekulanten im Einzelfall
    b) die Vermietung von Wohnungen als Ferien-Appartements
    c) den Zinsanstieg
    aber kaum deren Ergebnis direkt. Wir empfehlen: Ursachenforschung!

Kommentare sind deaktiviert.